Ihre Schreinerei in Flieden: Maienschein

Ihre Schreinerei in Flieden

Hintergrundinformationen zur Schreinerei Maienschein

Schreinerei HessenDie Schreinerei in Flieden unter dem Namen Maienschein ist im Jahr 2003 von dem jetzt 33-jährigen Ingo Maienschein nach erfolgreich abgelegter Meisterprüfung in Sinntal-Neuengronau gegründet worden. Im Sommer 2009 erfolgte die Eheschließung mit der Fliedener Bestattermeisterin Silvia Neidert-Maienschein, Tochter des Schreinermeisters und fachgeprüften Bestatters Hermann Neidert. Dadurch bedingt erfolgte der Umzug der Schreinerei Maienschein nach Flieden. In der August-Neidert-Str. 4 befinden sich seitdem 2 eigenständige Schreinermeister-Betriebe unter einem gemeinsamen Schreinerei-Dach. Der Vorteil liegt auf der Hand. Die sonst unabhängig voneinander arbeitenden Schreinermeister unterstützen sich zur Umsetzung von Spezialaufträgen auch gerne gegenseitig, um Großaufträge termingerecht auszuführen.

Eine Kartensicht zu Ihrer Schreinerein in Flieden sehen Sie hier:


Flieden auf einer größeren Karte anzeigen

Google+